Navigation logo
 

Eobans Poetenturm

eobanansicht
Dichterstube unterm Dach

eobanbad
Badezimmer

Benannt nach dem Sohn des Klosterfischers von Haina, der Anfang des 16. Jahrhunderts zum Studieren nach Erfurt ging und sich Helius Eobanus Hessus nannte. Er machte mit Luther und Dürer Bekanntschaft und avancierte zu einem der bedeutendsten Lateindichter seiner Zeit.

 

Doppelzimmer im mittelalterlichen Landhausstil, 25 qm, Doppelbett, Sitzecke, Schreibtisch, großzügiges Wannenbad

 


 

Schäferstübchen

alt
Sitzecke im Schäferstübchen

Benannt nach den Schäfern, die an alte Traditionen anknüpfend heute wieder mit ihrer Herde durch unser stilles Tal ziehn...

 

Doppelzimmer im Landhausstil, 25 qm, Doppelbett, Sitzecke, Schreibtisch, Wannenbad und Balkon mit herrlicher Aussicht

 


 

 

Kabinett von Kleist

kabinett von kleist
Elegantes Landhausbett

Benannt nach Bernhard von Kleist, dem ersten Pensionsgast der Bärenmühle, der zum Hausfreund wurde. Er kam in den 1960er Jahren und blieb bis zu seinem Lebensende. Während der Nürnberger Prozesse war er als Dolmetscher tätig, seine Frau hatte ein Zeugenhaus geleitet, wo Täter und Opfer der NS-Zeit unter einem Dach logierten. Christiane Kohl hat ein Buch darüber geschrieben, es liegt auf dem Nachttisch griffbereit...

 

Doppelzimmer im eleganten Landhausstil, weiter Ausblick in die Landschaft, circa 18 qm, Doppelbett,  kleiner Schreibtisch, Duschbad.

 

 


 

 

Zisterzienserzelle

Die
Die "Zisterzienserzelle"

Benannt nach den Mönchen des Klosters Haina, die schon im 13. Jahrhundert das Lengeltal für sich entdeckten – vermutlich waren sie es, die den Bau der Mühlen anregten.

 

Doppelzimmer im Stil einer klösterlichen Nachtkammer, aber mit den Bequemlichkeiten von heute, 18 qm, Eisenbett (1,60 m), Sitzecke, Wannenbad. 

 

 


 

 

Goethes Zweites Kissen

Goethe-Zimmer
Goethe-Zimmer

Bett mit Kissen
Bett mit Kissen

Benannt nach Johann Wolfgang von Goethe, der einst in der römischen Via del Corso bei dem nordhessischen Maler Johann Wilhelm Tischbein wohnte. Eine ganz besondere Wohngemeinschaft - später rätselte man für wen wohl das "zweite Kissen" bestimmt war, das auf einer Tischbein-Zeichnung von Goethes Bett zu sehen ist.

 

Doppelzimmer im klassischen Stil, mit 1,80 m breitem Bett und Wannenbad.

 

 


 

 

Apollonias Kräuterkammer

apollonia
Sessel mit Schreibtisch

Benannt nach Apollonia von Brobeck, die im 16. Jahrhundert im Zisterzienserinnenkloster St. Georgenberg in Frankenberg lebte. Die Nonnen galten als sehr selbstbewusst, bauten Heilkräuter an, webten Tücher und trotzten der Auflösung ihres Klosters durch die Reformation.

 

Einzelzimmer im Stil einer Klosterzelle, nur weit bequemer: circa 17 qm, Schreibtisch, Lesesessel, Duschbad.